Persönlichkeitsentwicklung

Dass Sie hier gelandet sind, hat meistens damit zu tun, dass gerade etwas in Ihrem Leben nicht rund läuft. Krisen gehören unweigerlich zu unserem Leben dazu, genauso wie wir die Erfahrung von Trauer brauchen, um so etwas wie Freude (als Unterscheidung) empfinden zu können und umgekehrt.

Diese Krisen oder – wie ich lieber sage – Lebensübergänge können zum Beispiel in der Partnerschaft liegen, der Erfahrung einer Krankheit, dem Verlust des Arbeitsplatzes, eines geliebten Menschen oder Tieres. All diese Situationen können uns in unserem Leben beeinflussen und manchmal auch aus der Bahn werfen. Dann ist es gut, wenn wir Halt in unserem Umfeld finden – Freunde und/oder Familie. Und manchmal braucht man noch einen zusätzlichen, neutralen Blick, damit die neue Selbstausrichtung klappt, vor allem weil das bisherige Netzwerk meistens selbst mit betroffen ist.

Krisen und Lebensübergänge sind normale Bestandteile unseres Lebens und gehören zu einer Persönlichkeitsentwicklung dazu. Oft sind wir es in solchen Situationen gewohnt, die „Zähne (oder andere Körperteile) zusammenzubeißen und durchzuhalten“. „Mit dem Kopf durch die Wand gehen“ wollen – das muss doch zu schaffen sein. Ich selbst empfinde diese Widerstände des Lebens allerdings wie Sollbruchstellen, an denen es sich lohnt, durchzuatmen, stehen zu bleiben, sich zu sortieren und dann erst weiter zu gehen. Denn – Ihr bisheriges Verhalten hat Sie bis hierhin gebracht, „mehr davon“ verbessert Ihre Lage wahrscheinlich nicht – Grund genug für neue Wege.

Beugen Sie Krankheiten vor: Nehmen Sie sich Zeit für sich!

PersoenlichkeitsentwicklungSonst können sich – auch nach meiner Erfahrung – unter anderem folgende Auswirkungen irgendwann bemerkbar machen: Nacken und Rückenprobleme, Übererregbarkeit, Überaktivität, Wut, Ängste, Konzentrationsstörungen, Schlafstörungen, Erschöpfung, Depressionen, Burnout. Während wir oft unserem Auto mehr Wartungsintervalle zugestehen als uns selbst, können in solchen Krisen schon zwei bis fünf Sitzungen bei mir wieder dafür sorgen, dass Sie mit wesentlich mehr Entlastung Ihren Alltag wieder alleine und besser bewältigen können. So zeigt jede Krise auch die Chance einer Neuorientierung auf.
Im Bereich Persönlichkeitsentwicklung geht es um Themen wie:

  • Klärung der eigenen Biografie
  • Überprüfung Ihrer Wertvorstellungen
  • Grenzen setzen und Grenzen halten
  • Nein sagen lernen, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben
  • Wiederkehrende Alltagskonflikte (Beruf, Freunde, Partnerschaft)
  • Allgemeine Unzufriedenheit / Sinnfragen
  • Allgemeine Kommunikationsprobleme
  • Das Gefühl, zwischen den Stühlen zu sitzen
  • Selbstwert, z.B. Selbstzweifel, Selbstbewusstsein und Unsicherheit
  • Generelle Neuorientierung
  • Persönliches Wachstum, Neugier auf sich selbst

Keine Angst: Persönlichkeitsentwicklung hat nichts damit zu tun, dass wir ausdauernd in Ihre Kindheit abtauchen. Dazu liebe ich zu sehr die erwachsenen Anteile. Außerdem – Ihre Kindheit ist vorbei. Manchmal ist es nützlich, sich gerade aus der eigenen Biografie / Kindheit Erklärungsmodelle für das erwachsene Verhalten zu holen. Um dann aber ganz erwachsen wieder an seiner Veränderung zu arbeiten.

Haben Sie Fragen und wollen einen Termin ausmachen? Rufen Sie mich an 08143 | 99 266 82 oder schicken Sie mir eine Mail. Ich freue mich auf Ihre Anregungen und Nachrichten!